Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Jenkouk Arian GbR.

Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsschluss über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

Ein bindender Vertrag kann auch bereits zuvor wie folgt zustande kommen:

  • Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande.
  • Wenn Sie die Zahlungsart SOFORT Überweisung gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung an die SOFORT GmbH zustande.

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert.

3. Lieferbedingungen
Wir liefern innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung bei Jenkouk Arian GbR, Martin-Struff-Str. 2-4, 52477 Alsdorf, Deutschland zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten: Montag-Freitag 10:18 Uhr.

Wir liefern nicht an Packstationen.

4. Bezahlung
In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Nachnahme
Bei Auswahl der Zahlungsart Nachnahme fallen zzgl. 6.50 Euro als Kosten an.

Paypal
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

SOFORT Überweisung
Wir bieten auch SOFORT Überweisung an. Dabei erhalten wir die Überweisungsgutschrift unmittelbar. Hierdurch beschleunigt sich der gesamte Bestellvorgang. Sie benötigen hierfür lediglich Kontonummer, Bankleitzahl, PIN und TAN. Über das gesicherte, für Händler nicht zugängliche Zahlformular der SOFORT GmbH stellt SOFORT Überweisung automatisiert und in Echtzeit eine Überweisung in Ihrem Online-Bankkonto ein. Der Kaufbetrag wird dabei sofort und direkt an das Bankkonto des Händlers überwiesen. Bei Wahl der Zahlungsart SOFORT Überweisung öffnet sich am Ende des Bestellvorgangs ein vorausgefülltes Formular. Dieses enthält bereits unsere Bankverbindung. Darüber hinaus werden in dem Formular bereits der Überweisungsbetrag und der Verwendungszweck angezeigt. Sie müssen nun das Land auswählen, in dem Sie Ihr Online-Banking-Konto haben und die Bankleitzahl eingeben. Dann geben Sie die gleichen Daten, wie bei Anmeldung zum Online-Banking ein (Kontonummer und PIN). Bestätigen Sie Ihre Bestellung durch Eingabe der TAN. Direkt im Anschluss erhalten Sie die Transaktion bestätigt. Grundsätzlich kann jeder Internetnutzer die SOFORT Überweisung als Zahlungsart nutzen, wenn er über ein freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügt. Bitte beachten Sie, dass bei einigen wenigen Banken die SOFORT Überweisung noch nicht verfügbar ist. Nähere Informationen, ob Ihre Bank diesen Dienst unterstützt erhalten Sie hier: https://www.sofort.com/ger-DE/general/fuer-kaeufer/fragen-und-antworten/

 

5. Eigentumsvorbehalt 

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

6. Gewährleistung und Garantien

Soweit nicht nachstehend ausdrücklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt bei gebrauchten Sachen ein Jahr ab Ablieferung der Ware.

Die vorstehenden Einschränkungen und Fristverkürzungen gelten nicht für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung sowie Arglist
  • bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten)
  • im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Shop.

Nimmt der Kunde die Garantie in Anspruch und es zeigt sich, dass der Fehler auf äußeren Einwirkungen beruht, muss der Kunde unter Umständen die Reparaturkosten selbst tragen, da die Garantie für diese Art von Schäden nicht gilt. Unsere Experten entscheiden, ob der Schaden auf Produktionsfehlern oder äußeren Einwirkungen nach Auslieferung an den Kunden, zurückzuführen ist. Frachtkosten werden im Garantiefall vom Kunden getragen.

 

7. Haftung

Für Ansprüche aufgrund von Schäden, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschränkt

  • bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit
  • bei vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung
  • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes eröffnet ist.

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrlässigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen ist die Haftung der Höhe nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.

Im Übrigen sind Ansprüche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

 

8. Echtheitszertifikate

Wir garantieren, dass der gelieferte Teppich handgeknüpft ist und der Beschreibung im Online-Shop von carpetstar entspricht. Sie erhalten ein unterzeichnetes Echtheitszertifikat zu jedem Teppich.

9. Freiwilliges Rückgaberecht (innerhalb Deutschlands)

Freiwilliges Rückgaberecht bis 30 Tage nach Erhalt der Ware

- Für alle Artikel, die Sie bei Carpetstar erwerben, gewähren wir Ihnen neben dem gesetzlichen Widerrufsrecht ein freiwilliges Rückgaberecht. Die Frist zur Ausübung des freiwilligen Rückgaberechts beginnt mit dem Ende der gesetzlichen Widerrufsfrist und endet 30 Tage nach Erhalt der Ware. Die rechtzeitige Absendung reicht zur Fristwahrung aus. Voraussetzung für die Ausübung des freiwilligen Rückgaberechts ist jedoch, dass Sie die Ware lediglich zur Probe bestellt und in ihrem ursprünglichen Zustand unversehrt und ohne Beschädigung in der Original- oder einer vergleichbaren Verpackung zurückschicken. Möchten Sie von unserem kostenlosen Retourservice Gebrauch machen, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice per Email (info@carpetstar.de) . Sie bekommen dann die Retourinformation sowie Ihr Retouretikett per Email zugesandt. Sollten Sie keine Möglichkeit haben, das Retouretikett auszudrucken, dann können wir Ihnen die Unterlagen alternativ auch per Post zusenden. Das freiwillige Rückgaberecht besteht nicht für den Kauf von Geschenkgutscheinen.

- Die Rücksendung mit unserem Retourservice ist kostenlos. 


- Die Rücksendung erfolgt an:
Jenkouk Arian GbR 

Martin-Struff-Str. 2-4

52477 Alsdorf

- Die Rückzahlung des Retourbetrages erfolgt stets auf die gleiche Weise, auf der Sie die Zahlung vorgenommen haben, d.h. bei Kreditkartenzahlung auf Ihre Kreditkarte und bei Überweisung auf Ihr Konto. 

- Ihr gesetzliches Widerrufsrecht wird von der Einhaltung unserer Regeln zum ergänzenden vertraglich eingeräumten (freiwilligen) Rückgaberecht nicht berührt und bleibt unabhängig hiervon bestehen. Bis zum Ablauf der Frist für das gesetzliche Widerrufsrecht gelten ausschließlich die dort aufgeführten gesetzlichen Bedingungen. Das vertraglich eingeräumte (freiwillige) Rückgaberecht beschränkt zudem nicht Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte, die Ihnen uneingeschränkt erhalten bleiben

10. Fehler bei der Lieferung

Bei fehlerhafter Lieferung, Fehler oder Schäden an der Ware, falsche Ware oder falsche Anzahl, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst. Der Fehler muss innerhalb eines angemessenen Zeitraums gemeldet werden.

11. Transportschäden

Sichtbar entdeckte Schäden, an der Ware, müssen UPSFedEx direkt bei der Entgegennahme gemeldet werden. Verborgene Schäden müssen UPS/FedEx umgehend, nach der Entdeckung, gemeldet werden.

12 Zweite Wahl

Waren zweiter Wahl weisen einen Fehler oder Schäden auf, der/die in der Beschreibung der Ware aufgeführt ist.

13. Nicht abgeholte Pakete

Bestellte aber nicht abgeholte Pakete werden mit vollen Frachtkosten in Rechnung gestellt . Bei Sonderbestellungen werden in der Höhe des Gesamtwertes, Fracht- und Rückgabefrachtkosten in Rechnung gestellt.